Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER


Heimspiel gegen die Neckarsulmer SU II - Auswärtsspiel beim SV Heilbronn am Leinbach und Vorschau auf das Heimspiel gegen den VFL Brackenheim

Written by Sportfreunde_Online-Team on 1. April 2019 13:06 o'clock

    

Sportfreunde Untergriesheim – Neckarsulmer SU II 3:0
SV Heilbronn am Leinbach – Sportfreunde Untergriesheim 1:6

In unserem Flutlichtspiel am vergangenen Mittwoch konnten wir die Neckarsulmer SU II mit 3:0 zu Hause bezwingen.
Die Neckarsulmer hatten zwar mehr Ballbesitz doch unsere Defensive stand von Anfang an sehr kompakt und lies auf unser Gehäuse kaum was zu.
In der 17 Spielminute erzielte nach einem schön vorgetragenen Angriff über Joshua Baur und Christoph Traub, Andre Fröhlich die 1:0 Führung für unsere Farben.
Kurze Zeit darauf hatte Christoph Traub die Möglichkeit per Foulelfmeter die 2:0 Führung zu markieren doch er vergab diese Chance. Besser machte er es in der 39 Minute als er dem Gästetorhüter nach einem satten Schuss keinerlei Möglichkeit gab diesen zu parieren. So ging es mit einer verdienten 2:0 Führung in den Pausentee.
Die Gäste wurden im zweiten Abschnitt noch Offensiver ohne aber unser Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. In der 72 Minute knallte per Volleyschuss Christoph Traub nach Vorarbeit von Elias Mittnacht die Kugel in die Maschen, somit war das Spiel endschieden.
Eine sehr starke geschlossene Mannschaftsleistung die sich diesen Sieg redlich erkämpft und erspielt hat.

In unserem Auswärtsmatch reißten wir zum SV Heilbronn am Leinbach und gewannen dort hoch verdient mit 6:1.
Im ersten Abschnitt taten wir uns gegen den tief stehenden Gegner sehr schwer. Wir spielten ohne Tempo, hatten keine Aggresivität und keine gute Laufbereitschaft, somit machten wir es dem Tabellenletzten sehr leicht unsere Angriffe zu egalisieren. Ein paar mal spielten wir uns dann doch durch die Defensive der Heilbronner und erzielten auch zwei Tore doch beide pfiff der Unparteiische wegen vermeindlicher Abseitsposition zurück. So ging es mit einem mageren 0:0 in die Pause.

Im zweiten Abschnitt wollten wir die erste Halbzeit vergessen machen und dies gelang uns dann auch gleich in der 51 Minute als wir die beruhigende 1:0 Führung markierten. Nur fünf Minuten später erzielte Christoph Traub das 2:0 per Freistoß. Mit dem Doppelschlag in der 68 Minute durch Till Edlinger und einem Eigentor in der 70 Minute war das Spiel dann Endgültig entschieden. Es durfte unser Torjäger Christoph Traub noch in der 77 Minute sein Torekonto aufstocken und markierte das 5:0. Die Heimelf kam noch durch einen Foulelfmeter zum Ehrentreffer ehe dann Andre Fröhlich auch per Elfmeter den Endstand von 6:1 einschoss. Kurz vor dem Ende bekam noch Joshua Baur die gelb/rote Karte und er wird uns gegen den VFL Brackenheim sehr fehlen.
An diesem Tage reichte eine sehr starke zweite Halbzeit um den Gegner klar zu bezwingen.

Am kommenden Sonntag dürfen wir den Spitzenreiter VFL Brackenheim in unserem Stadion empfangen. Wir werden versuchen den Brackenheimern wir im Vorspiel alles ab zu verlangen.


Mit sportlichen Grüßen
Trainer Philipp Müller


Vorschau auf die kommende Spiele:

Sa, 06.04.2019
11:30 Uhr: D-Jugend (7er): SGM Herbolzheim H-U-T-H II – SV Jagsthausen
13:00 Uhr: D-Jugend: SGM Herbolzheim H-U-T-H I – SGM Brettach KoBra I
16:15 Uhr: A-Jugend Bezirksstaffel: SGM Höchstberg H-U-T-H – SGM Lauffen/Neckarwestheim

So, 07.04.2019
10:30 Uhr: B-Jugend Bezirksstaffel: SGM Stetten-Kleingartach - SGM Untergriesheim H-U-T-H
13:15 Uhr: Kreisliga B2: Spfr. Untergriesheim II – SV Heilbronn am Leinbach II
15:00 Uhr: Bezirksliga: Spfr. Untergriesheim – VfL Brackenheim

Comments

There are no comments yet!