Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER


Heimspiel gegen die SG Stetten/Kleingartach und Vorschau auf das letzte Heim und Saisonspiel im Jahre 2018 gegen die Neckarsulmer SU II

Geschrieben von Sportfreunde_Online-Team am 3. Dezember 2018 16:23 Uhr

    

Sportfreunde Untergriesheim - SG Stetten/Kleingartach 4:4

In unserem vorletzten Heim und Saisonspiel im Jahre 2018 teilten wir uns die Punkte gegen den Landesligaabsteiger SG Stetten/Kleingartach und trennten uns 4:4 unentschieden.

In der ersten Halbzeit egalisierten sich beide Mannschaften weitestgehend im Mittelfeld und somit waren Tormöglichkeiten eher Mangelware. Die SG hatte zwei ordentliche Gelegenheiten die sie aber nicht verwehrten konnten. Wir auf unserer Seite hatten durch Joshua Baur und Christoph Traub auch zwei kleine Gelegenheiten doch auch diese konnten wir nicht im Gehäuse der Stetten/Kleingartacher unterbringen und so ging es mit einem langweiligen Spiel für die Zuschauer mit 0:0 in den Pausentee. Nach der Pause kamen dann aber die Zuschauer voll auf ihre Kosten und sahen insgesamt acht Tore. Der Torreigen begann in der 50 Minute als ein Pass von Sven Kessler durch Freund und Feind hindurch ging und Christoph Traub fand, der die Kugel nur noch zum 1:0 über die Linie drücken musste. Nur acht Minuten später kassierten wir den 1:1 Ausgleich, aber quasi im direkten Angriff markierten wir die 2:1 Führung und wieder war es Christoph Traub nach schöner Vorarbeit von Joshua Baur. Mit einem Doppelschlag der Gäste nach einem Kopfball und Strafstoß drehten diese das Match und gingen mit 2:3 in Führung. Auch davon ließen wir uns nicht beirren und erzielten in der 71 Minute den 3:3 Ausgleich durch Joshua Baur ehe dann Roland Stegmüller in der 79 Minute die 4:3 Führung für unsere Farben markierte. Kurz vor dem Ende schossen die Stettener noch den 4:4 Ausgleich und kurze Zeit darauf pfiff der Unparteiische das Spiel mit einer verrückten zweiten Halbzeit ab.

Alles in allem eine gerechte Punkteteilung und diesen einen Zähler nehmen wir natürlich sehr gerne mit auf unser Punktekonto.

In unserem nächsten und letztem Heimspiel im Jahre 2018 empfangen wir die Neckarsulmer SU II. Hier erwartet uns nochmal ein heißer Tanz. Leider müssen wir auf den nächsten Spieler verzichten den auch unser Spielmacher Sven Kessler wird in diesem Match wegen einer Gelb roten Karte leider fehlen, aber wie schon die komplette Vorrunde werden wir auch dies kompensieren und eine schlagkräftige Truppe stellen.


Mit sportlichen Grüßen
Trainer Philipp Müller


Vorschau

So, 09.12.2018
14:00 Uhr: Bezirksliga: Spfr. Untergriesheim – Neckarsulmer SU II

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!