Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER


Heimspiel gegen die SGM Neudenau/Siglingen und Vorschau auf das Auswärtsspiel gegen die SGM Stein/Kochertürn

Geschrieben von Sportfreunde_Online-Team am 30. April 2018 13:51 Uhr

    

Sportfreunde Untergriesheim – SGM Neudenau/Siglingen 3:0

In unserem nächsten Heimspiel konnten wir einen 3:0 Sieg gegen einen starken Gegner aus Neudenau/Siglingen erspielen.

Von Beginn an weg war die Begegnung ausgeglichen und beide Mannschaften neutralisierten sich in der Anfangsphase im Mittelfeld, so dauerte es bis zur 20 Minute ehe Sven Kessler die Kugel mit einem kurz gespielten Eckball in das lange obere Dreieck zirkelte. Nach diesem Treffer bekamen wir mehr Sicherheit in unser Spiel ohne uns die ganz großen Torchancen zu erspielen. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang uns noch das wichtige 2:0.
Im zweiten Abschnitt kontrollierten wir das geschehen und hatten auch sehr gute Möglichkeiten durch Raphael Geist oder auch Giuseppe Rotelli der über die linke Seite durchbrach und nur am Keeper der Gäste scheiterte. Noch zwei gute Torgelegenheiten hatte Marco Lazinka nach schöner Vorarbeit von Joshua Baur doch beide wurden leider nicht genutzt. Den 3:0 Endstand markierte dann Joshua Bauer nach einem schön Vorgetragen Konter. Die Gäste tauchten selten vor unserem Gehäuse auf und wenn etwas durch die starke Defensive kam war unser Keeper Mike Baur auf dem Posten.
Ein klassischer Kampfsieg, darüber bin sehr froh. Ein großer Wehrmutstropfen ist das unser Torjäger Christoph Traub in der 70 Minute eine doch recht zweifelhafte rote Karte sah und uns in den nächsten Spielen nicht zur Verfügung stehen wird.

Unsere zweite Garde musste sich gegen den Tabellenführer aus der SGM Neudenau/Siglingen mit 1:3 Toren geschlagen geben, hier war der Torschütze zum zwischenzeitlichen Ausgleich Andreas Messmer.

Im nächsten Auswärtsspiel müssen wir zu der starken SGM Stein/Kochertürn reisen. Leider fallen in diesem wichtigen Match die Leistungsträger Christoph Traub wegen der roten Karte und Sven Kessler privat Verhindert aus. Ein Fragezeichen steht auch vor dem Einsatz von Andre Fröhlich der sich mit Oberschenkel Problemen herum plagt. Aber jetzt können die Männer in der zweiten Reihe zeigen das sie mindestens genau diese Leistungen abrufen können und davon bin ich auch Überzeugt. Jetzt müssen wir im Saison Endspurt noch einmal alle Kräfte mobilisieren.

Mit sportlichen Grüßen Trainer Philipp Müller

 

IMG_20180429_173307.jpg

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden!