Facebook-Button_vectorized0814.png

Twitter-Button_vectorized0814.png

GooglePlus.png

RSS-Button_vectorized0814.png
WERBEPARTNER


Unsere Heimspiele vom 07.04.2019 gegen SV Heilbronn a.L. II und VfL Brackenheim

Written by Sportfreunde_Online-Team on 8. April 2019 16:19 o'clock

    

Spfr. Untergriesheim II – SV Heilbronn a.L. II 3:1

Von der ersten Spielminute war zu spüren, dass die Elf um Coach Michael Krebs sehr konzentriert und motiviert in dieses Spiel geht. Von Beginn an war die zweite Garde der Sportfreunde die spielbestimmende Mannschaft und hatte ein deutliches Übergewicht. Leider konnte die optische Überlegenheit lange nicht in eine Führung umgewandelt werden. David Bader war es dann, der mit dem Halbzeitpfiff das 1:0 für die Sportfreunde markierte. Kurz nach der Pause gelang es dem Gegner aus Heilbronn mit einem Sonntagsschuß aus 30 Metern zwischenzeitlich auszugleichen. Die Zweite der Sportfreunde spielte aber unbeirrt weiter und mit einem Doppelschlag von Doga Aksit und Kevin Pollak in der 63. und 65. Minute wurde das Endergebnis von 3:1 hergestellt. Eine gute Leistung und ein wichtiger Sieg um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren. Im Nachholspiel am kommenden Mittwoch hat man nun die Chance, durch einen Punktgewinn, endlich die rote Laterne abzugeben.


Spfr. Untergriesheim – VfL Brackenheim 3:3

Im anschließenden Spiel der 1. Mannschaft durfte man den Tabellenführer aus Brackenheim in Untergriesheim begrüßen. Auch hier war von Beginn an eine hochkonzentrierte Untergriesheimer Elf zu sehen, die trotz des nicht enden wollenden Verletzungspechs in dieser Saison, von Anfang an den Brackenheimern alles abverlangen würde. Durch einen unberechtigten Freistoß vor dem Untergriesheimer 16er, waren es aber die Brackenheimer, die bereits nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Für die Sportfreunde kam es dann noch schlimmer, als man 5 Minuten später gleich 2 mal verletzungsbedingt auswechseln musste. Dies war aber für die Sportfreunde das Signal noch eine Schippe drauf zu legen und noch mehr zu kämpfen. Es entstand ein ausgeglichenes und rasantes Spiel. Christoph Traub verwandelte einen fälligen Strafstoß zum umjubelten 1:1 Ausgleich. So ging man in die Pause.

In der zweiten Halbzeit erwischten die Sportfreunde, unermüdlich angetrieben durch die lautstarke Ostkurve, den deutlich besseren Start und belohnten sich durch Sven Kessler mit dem 2:1. Traub war kurz darauf schon auf dem Weg zum 3:1, als er im 16er der Gäste zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Strafstoß verwandelte Andre Fröhlich im Nachschuss. Die Gäste aus Brackenheim aber steckten ebenfalls nicht auf und hatten ab dann wieder mehr Spielanteile. Folgerichtig erzielten die Gäste zunächst den Anschlusstreffer zum 2:3 und 5 Minuten später den 3:3 Ausgleich. Von nun an war das Spiel ein offener Schlagabtausch in dem beide Mannschaften noch den Siegtreffer hätten erzielen können, aber keine Mannschaft das notwendige Glück hatte. Am Ende des Tages war es ein gerechtes Unentschieden in dem wir als gefühlter Sieger vom Platz gingen und Brackenheim einfach cleverer war. Der nächste Brocken steht schon am kommenden Wochenende auf dem Programm, wenn man beim neuen Tabellenführer in Leingarten antreten muss. Aber auch hier hat man nichts zu verlieren.



Vorschau auf die kommende Spiele:

Mi, 10.04.2019
19:00 Uhr: Kreisliga B2: Spfr. Untergriesheim II – SGM Stein/Neuenstadt/Kochertürn II

Sa, 13.04.2019
16:15 Uhr: A-Jugend Bezirksstaffel: SGM Höchstberg H-U-T-H – TG Böckingen

So, 14.04.2019

10:30 Uhr: B-Jugend Bezirksstaffel: SGM Krumme Ebene - SGM Untergriesheim H-U-T-H
15:00 Uhr: Kreisliga B2: TSV Biberach - Spfr. Untergriesheim II
15:00 Uhr: Bezirksliga: SV Leingarten - Spfr. Untergriesheim

Comments

There are no comments yet!